Sehenswertes in der Abtei

Die Klostergebäude bewahren die Botschaft verschiedener Zeitepochen, in ihrer Gesamtheit tritt dennoch die sich in der Vielfalt formierende Einheit hervor. Die hier zu besichtigenden Erinnerungstücke und das reiche kulturelle Erbe ergeben die besondere Schönheit, dass sie die hier lebende Ordensgemeinschaft bis auf den heutigen Tag ihrem ursprünglichen Bestimmungszweck entsprechend nutzt. Gerade deshalb gibt es in dem jedem offen stehenden Klostergebäude immer auch Orte, in die nur die Angehörigen der Gemeinschaft eintreten können. Hier dient letzten Endes alles dem Zweck, dass die Mönche die anderthalb Jahrtausende alte monastische Lebensform des Hl. Benedikt in der Stille und dem Gebet auch weiter folgen und leben können und so immer näher zu sich selbst und den Mitbrüdern - und dadurch zu Christus kommen.